Veränderte Sprechzeiten ab sofort

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise und Informationen

Wichtige Informationen zur ärztlichen Erreichbarkeit unter
Tel. 06131-674081
auch am Wochenende

Für die Versorgung unserer Patientinnen und Patienten Sprechzeiten wie gewohnt.

Bitte beachten Sie die Hinweise vor dem Eingangsbereich. Wenn Sie keinen Termin haben, melden Sie sich entsprechend den Hinweisen am mittleren Praxisfenster. Dort wird sich ein Teammitglied um Ihr Anliegen kümmern. Bitte bringen Sie Ihre Krankenversicherungskarte mit.

Patientinnen und Patienten können zur Zeit ohne zuvor vereinbarten Termin nicht eingelassen werden.

Behandlung von akuten und infektiösen Erkrankungen:

Bitte füllen Sie vor Kontaktaufnahme den Fragebogen aus.

Hier geht es zu dem hierfür erforderlichen  Fragebogen.

Bitte senden Sie den Fragebogen zurück an: praxis.heinl@gmail.com mit

  • einer Kopie des Personalausweises,
  • einer Kopie Ihrer Versichertenkarte der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung.
  • Ihrer aktuellen Adresse und Handynummer.

Wenn Sie tatsächlich erkrankt sind, laden Sie sich den Fragebogen "Patienten-Erkrankungsverlauf" herunter und verfahren Sie wie dort beschrieben.

Hier geht es zu dem hierfür erforderlichen  Fragebogen Patienten-Erkrankungsverlauf als PDF , als EXCEL-Datei und als Word-Datei

Behandlung mit Termin nur nach vorheriger Vereinbarung.

Für alle anderen Anliegen gibt es die folgenden Kontaktmöglichkeiten:

1. Telefon 06131 67 40 81

2. Alternativtelefon 0151 64  68 60 81

3. (bevorzugt) Mail praxis.heinl@gmail.com

4. Telefax 06131 67 40 82

Wir rufen Sie im Laufe des Tages zurück.

Neue Patienten: Bitte füllen Sie den am Bildschirm ausfüllbaren  Patienten-Neuaufnahme-Bogen  aus.

Es besteht die Möglichkeit zur Video Sprechstunde. Sie werden einen Link von uns erhalten.

Die postalische Zusendung der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist möglich.

Betreten Sie bitte auf keinen Fall unangemeldet / unaufgefordert die Praxisräume.

Damit würden Sie möglicherweise andere Patienten gefährden.

 

Beachten Sie vor Betreten der Praxisräume die Regeln der Hygiene mit Händedesinfektion und Abstand halten.

Rezepte und Krankmeldungen können ihnen nach telefonischer oder E-Mail-Bestellung am mittlerem Praxisfenster am Folgetag während der Sprechzeiten ausgehändigt werden. Bitte ans Fenster klopfen.

Unsere Sprechzeiten

Damit wir uns um Sie und die anderen Patienten eingehend kümmern können, bitten wir Sie, außerhalb der im Folgenden angegebenen Zeiten nur nach vorheriger Rücksprache in die Praxis zu kommen.

Herr Dr. med. Alexander Heinl und Herr Dr. med. Ulrich Limbach sind in den Sprechzeiten für Sie da.

Montag 08.30 - 11.00 Uhr 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 08.30 - 11.00 Uhr nachmittags Vorsorgesprechstunde nur nach Vereinbarung
Mittwoch 08:30 - 11:00 Uhr  
Donnerstag 08.30 - 11.00 Uhr 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag 08.30 - 11.00 Uhr  

Psychotherapie, Ernährungsberatung, Impfberatungen, Impfungen, Untersuchungen für Gesundheitsbescheinigungen und Vorsorgeuntersuchungen erfolgen nur nach vorheriger Vereinbarung.

Bitte kommen Sie zunächst für ein Vorgespräch in den oben genannten Zeiten in die offene Sprechstunde unserer Praxis.

Aktuelles

WEGEN SARS-COV-2: KOSTENLOSER ZUGRIFF AUF HV-KOMPASS

Weiterlesen

Wichtige Änderung der Sprechzeiten und Praxisorganisation

 

Weiterlesen

Das Coronavirus-Update: NDR Info startet täglichen Podcast mit Professor Christian Drosten von der Berliner Charité

Weiterlesen

Offene Sprechstunde

Wie in allen Allgemeinarztpraxen führen die Wartezeiten bei Patientinnen und Patienten oft zu Unzufriedenheit. Bei uns haben Sie jedoch die Möglichkeit, ohne Termin bei akuten Erkrankungen ohne Termin in unsere offenen Sprechstunden zu kommen. Dieser besondere Service ist zuweilen mit längeren Wartezeiten für die einzelnen Patientinnen und Patienten verbunden, da in unserer Praxis bei Anamnese, Diagnose und Behandlung immer ein gleich hoher Standard gilt, der erforderlich macht, dass Sie ausführlich mit dem Arzt sprechen können. Es ist oft nicht vorherzusehen, wie lange eine einzelne Behandlung dauern wird, denn dies hängt von der Art der Erkrankung ab. Auch gibt es immer wieder einmal einen Notfall, der vordringlich behandelt werden muss. Wenn also ein/e später eingetroffene/r Patient/in vor Ihnen behandelt wird, hängt dies mit einem solchen Notfall zusammen. Patientinnen und Patienten mit ansteckenden Krankheiten werden auch nicht zu den anderen Patientinnen und Patienten ins Wartezimmer gesetzt, um Ansteckungen zu vermeiden.

Impfstatus, Blutuntersuchungen und Befundbesprechung

Wenn Sie Ihren Impfstatus überprüfen lassen möchten bzw. bestimmte Impfungen wünschen, bringen Sie bitte in jedem Fall Ihren Impfpass mit.

Termine für Blutuntersuchungen finden nur dienstags und donnerstags vormittags von 08.15 bis 10.00 Uhr statt. Bitte vereinbaren Sie diese zuvor telefonisch während der Telefonsprechzeiten.

Besprechungen Ihrer Laboruntersuchungsbefunde können nur mit dem Arzt erfolgen. Telefonisch ist dies während der laufenden Sprechstunde nicht möglich. 

Rufen Sie daher bitte entweder in der Telefonsprechstunde zwischen 12.00 und 13.00 Uhr an oder bitten Sie per EMail oder unser Rückrufformular unter Angabe Ihrer persönlichen Daten, Ihrer Rufnummer und Ihrer telefonischen Erreichbarkeit um einen Rückruf. Bitte beachten Sie auch hier, dass Rückrufe nur außerhalb der Sprechzeiten erfolgen können. Wir bemühen uns darum, baldmöglichst zurückzurufen, zu Zeiten erhöhten Arbeitsanfalls kann es aber bis zu einer Woche dauern.

Bereits mit dem Arzt besprochene Laboruntersuchungsbefunde übersenden wir Ihnen gerne per EMail, sofern Sie uns hierzu mittels der Zustimmungerklärung zum elektronischen Datenaustausch nach dem DSVGO autorisiert haben oder unter Hinweis auf die Datenschutzerklärung in Ihrer EMail um eine Übersendung gebeten haben.

Rezepte und Überweisungen

Auch für die Bestellung von Rezepten und Überweisungen bitten wir Sie, möglichst nicht während der laufenden Sprechstunde anzurufen. Möglichkeiten hierzu bieten wir Ihnen ebenfalls während der Telefonsprechstunde zwischen 12.00 und 13.00 Uhr sowie an den Montag- und Donnerstagnachmittagen zwischen 15.00 und 16.00 Uhr. Rezepte und Überweisungen können Sie auch bequem mittels der unter Service eingestellten Anforderungsformulare bestellen. Selbstverständlich können Sie auch während der Sprechstundenzeiten persönlich wegen Rezepten und Überweisungen in der Praxis vorsprechen.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.