Nachrichten

Gesundheitsexperten raten zur Grippeschutzimpfung

Empfohlen wird die Impfung von Oktober bis November

Liebe Patientin, lieber Patient,

die kalte und dunkle Jahreszeit rückt näher und damit auch die Grippezeit. Sie können sich schon im Herbst mittels Grippeschutzimpfung vor den gefährlichen Grippeviren schützen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Schutzimpfung frei von Infekten und akuten Erkrankungen sein sollten. Empfohlen wird die Schutzimpfung insbesondere:

  • Personen ab dem 60. Lebensjahr
  • chronisch Kranken
  • immungeschwächten Personen
  • Schwangeren
  • für Kinder und Jugendliche
  • im Gesundheitswesen tätige Personen
  • allen Personen, die beispielsweise aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit umfangreichem Publikumsverkehr ausgesetzt sind.

Die Influenza-Impfung ist gesetzlich bei Personen ab 60 Jahren als Standardimpfung vorgesehen.

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen eine Grippeschutzimpfung in unserer Praxis an. Um Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit dem Praxisteam.

Ihr Dr. med. Heinl & Praxisteam

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.